Digitale Beleg- und Dokumentenverwaltung (revisionssicheres DMS)
Digitale Finanzbuchhaltung und/oder Personalverwaltung
Steuer-, Bilanz- und Planungssysteme

Herzlich Willkommen bei WMK

Unser erfahrenes Team bietet Ergänzungen, Schulungen und/oder Hilfestellungen für Ihren persönlichen Erfolg an. Das WMK-Team besteht aus festen Mitarbeitern und einem zusätzlichem Netzwerk eingebundener Kooperationspartner. Alle zeichnen sich durch jahrelange Erfahrung im Marktsegment „Lösungen für Steuerberater und selbstbuchende Mandaten“ aus.

Wir als Ihr zentraler Ansprechpartner entwickeln, bündeln und koordinieren Lösungen und Fachwissen. Alles für Ihre Flexibilität und für Ihre effektive und runde Gesamtlösung.

Software – Anwendungspaket „BelegTOgo-IDGard“

für einen sicheren Beleg- und Dokumententransport...

 
...mehr

Digitale Dokumentenablage (DMS)

Einfache und klare Ablagestruktur Zeiteffiziente Ablage. Eindeutige Ablagekriterien. Schnelles Auffinden...
 
 
 ...mehr

Digitale Buchhaltung

Archivierung von Eingangs-, Ausgangsrechnungen und Kassen belegen mit zahlreichen Auswertungsmöglichkeiten...
 
 ... mehr

Scanner und Hardware-Shop

mehr ...

Fernwartung

Bitte klicken Sie hier um die Fernwartung zu aktivieren!

 

Förderung Ihrer Digitalisierung bis zu 50% möglich!

Die WMK ist nun eine der autorisierten Beratungsunternehmen
im Förderprogramm „go-digital“

Bei einer Umsetzung mit der WMK erhalten Sie nun Förderungsmöglichkeiten beim Ein- und Umstieg Ihrer digitalen Prozesse! Denn

seit dem 28.05.2019 sind wir eines der autorisierten Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital

Was ist go-digital?

go-digital ist ein Fördermodell des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Eine bis zu 50-Prozentige staatliche Förderung ist mit diesem Förderprogramm möglich. (bis zu 16.500,00 €)

Folgende Unternehmen können gefördert werden:

Selbstständige, kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Weniger als 100 Mitarbeiter
  • Vorjahresumsatz- oder Vorjahresbilanzsumme liegt unter 20 Mio. Euro
  • Firmensitz oder Niederlassung in Deutschland
  • Förderfähigkeit nach der DE-minimis-Verordnung

Sie wissen nicht, ob die Förderung für Ihr Unternehmen in Frage kommt? Kein Problem, wir prüfen das für Sie.

 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und stehen Ihnen bei weiteren Rückfragen gern zur Verfügung.